Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie

hg. von Dr. Anton Holzer

 

 

Heft 142 | Jg. 36 | Winter 2016

 

Business mit Bildern

Geschichte und Gegenwart der Fotoagenturen

Hg. von Anton Holzer

 

BEITRÄGE

Bernd Weise: Strukturen des Bildertransports. Fotoagenturen im Deutschen Kaiserreich und in der Weimarer Republik

Matthias Christen, Anton Holzer: Mythos Magnum. Die Geschichte einer legendären Fotoagentur

Pia Draskovits: „Krieg gegen die Traurigkeit“. Die Spanienreisen der Magnum-Fotografin Inge Morath im Jahr 1954

Estelle Blaschke: Bilder als Kapital. Corbis, Getty Images und der digitale Bildermarkt

Evelyn Runge: Vereinheitlichung, Verflechtung, Verkauf. Bildagenturen in der Gegenwart: das globalisierte Geschäft mit Fotografie im digitalen Zeitalter

REZENSIONEN

Anton Holzer: Monika Faber: Inspiration Fotografie. Von Makart bis Klimt. Eine Materialiensammlung. Mit Beiträgen von Michael Ponstingl, hg. von Monika Faber und Agnes Husslein-Arco, Wien: Österreichische Galerie Belvedere, Photoinstitut Bonartes, 2016 (Zur Rezension).

Isabelle Haffter: Gian Franco Ragno und Peter Pfrunder (Hg.): Roberto Donetta – Fotograf und Samenhändler aus dem Bleniotal, in Zusammenarbeit mit MASI Museo della Svizzera italiana, Lugano und Fotostiftung Schweiz, Winterthur, Zürich: Limmat Verlag, 2016 (Zur Rezension).

Kathrin Schönegg: Peter Keetman: Gestaltete Welt,Ausstellungskatalog, hg. vom Museum Folkwang, Essen und Stiftung F.C. Gundlach, Hamburg, Göttingen: Steidl, 2016 (Zur Rezension).

FORSCHUNG

Margarete Wach: Magnum im Osten. Ost-West-Bildtransfer im Kalten Krieg in Polen: Fotografie und Fotoreportage in der Wochenzeitung Świat (1951–1969) (Zum Bericht)

Nathalie Neumann: Pionier der Fotovermarktung: Charles Delius (1877–1962) und sein Fotoarchiv (Zum Bericht)

Markus Wurzer: Südtiroler Amateurfotografie aus dem Italienisch-Abessinischen Krieg 1935–1941: Selbstbilder – Fremdbilder – Kriegsbilder (Zum Bericht)