Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie

hg. von Dr. Anton Holzer

Heft 25, Jg. 7 (1987)

Erfahrung und Gedächtnis
Fototheorie und Fotogeschichte in Italien

BEITRÄGE

Romano, Ruggiero, Schwarz, Angelo: Fotografien und Geschichtswissenschaft. Interview mit Ruggiero Romano, geführt 1977 von Angelo Schwarz, H. 25, S. 3-6

Romano, Ruggiero, Schwarz, Angelo: Fotografie-Geschichte-Geschichte der Fotografie. Interview mit Ruggiero Romano, geführt von Angelo Schwarz im Januar 1987, H. 25, S. 7-10

Costantini, Paolo: Fotografische Literatur und Historie, H. 25, S. 11-16

Zannier, Italo: Die Anfänge der italienischen Fotografie, H. 25, S. 17-28

Calabrese, Omar: Die Fotografie als Text und Diskurs, H. 25, S. 29-37

Cacciari, Massimo, Costantini, Paolo: Das "Fotografische" und das Problem der Repräsentation. Interview mit Massimo Cacciari, geführt von Paolo Costantini, H. 25, S. 38-42

Paz, Alfredo de: Überlegungen zu einer Soziologie der Fotografie, H. 25, S. 43-56

Mazzacane, Lello: Experiment und Forschung im Verhältnis von Fotografie und Anthropologie in Italien während der letzten 30 Jahre, H. 25, S. 57-60

Johler, Reinhard: Fotografie und Volkskunde in Italien. Ein "versuchter" Überblick, H. 25, S. 61-66

Waibl, Gunther: Das Auge des Regimes. Die Fotografie des Faschismus, H. 25, S. 67-76

REZENSION

Schmid, Georg: Gilardi, Ando; Storia sociale della fotografia, H. 25, S. 77-78

FORSCHUNG

Kranzfelder, Ivo: Die Utopie eines ästhetischen Hedonismus oder Die Ambivalenz des Lustprinzips, H. 25, S. 80

Pohlmann, Ulrich: Untersuchungen zum Ausstellungswesen der Fotografie nach 1945 am Beispiel der Photokina-Bilderschauen von 1950-1980 in Köln, H. 25, S. 80

Mayer, Katharina D.: Surrealistische und surreale Elemente im fotografischen Werk Man Ray's, H. 25, S. 80