Deutsch
English

Ja, ich möchte informiert werden, wenn ein neues Fotogeschichte-Heft erscheint!

Ihr Name:

Email:

Heft 88, Jg. 23 (Juni 2003)

 

 

 

 

Alexander Rodtschenko: "Frau mit einer Leica" (Jewgenija Lemberg), um 1932

Eine Frau im weißen Kleid. Sie sitzt auf einer Holzbank. Über ihr Gesicht und ihren Körper legt sich ein Gitternetz von Licht und Schatten. Das berühmte Foto, das in die Geschichte der russischen Avantgarde eingegangen ist, trägt den Titel "Frau mit einer Leica". Der Fotograf ist Alexander Rodschenko. Die Frau heißt Jewgenija Lemberg. Wir wissen von ihr wenig. Die Fotohistorikerin Margarita Tupitsyn rekonstruiert die Geschichte dieses Bildes. Und sie fragt, wer diese Frau ist. Sie stößt auf eine kurze Liebesgeschichte, auf Briefe und Fotos, sie verfolgt zwei Lebensgeschichten, die sich in der Sowjetunion der 1930er Jahre trafen und sich doch verfehlten. [Zum Editorial]

BEITRÄGE

Jens Schröter: Virtuelle Kamera. Zum Fortbestand fotografischer Medien in computergenerierten Bildern

Bernd Stiegler: Die Geschichte unseres Auges. Die Gegenwart der Geschichte der Fotografie in der Fotografie der Gegenwart

Margarita Tupitsyn: "Briefe, die nicht von Liebe sprechen". Alexander Rodtschenkos "Frau mit einer Leica"

Timm Starl: Die Datenbank "FotoBibl". Eine Biobibliografie zur Fotografie in Österreich 1839 bis 1945

Bernd Hüppauf: Fotografie des Kleinen. Über christAfrontzecks FotoMiniaturen

 

Hefte ab 126 |

Siehe auch: Themen- und Stichwortsuche | Bestellung | Alle Einzelbeiträge aus dem Archiv als pdf bestellbar

145

Schreiben über Fotografie

Steffen Siegel, Bernd Stiegler (Hg.)

bestellen

144

Belichtete Vergangenheit

Archäologie und Fotografie

Babett Forster (Hg.)

bestellen

143

Faszination und Abscheu

Aktfotografie zwischen Ideal und Wirklichkeit

Birgit Hammers (Hg.)

bestellen

142

Business mit Bildern

Geschichte und Gegenwart der Fotoagenturen

Anton Holzer (Hg.)

bestellen

141

Fotografie in Afrika

Lorena Rizzo, Jürg SChneider (Hg.)

bestellen

140

Psychologie und Fotografie

David Keller, Steffen Siegel (Hg.)

bestellen

139

Nordische Fotografie

Jörn Glasenapp (Hg.)

bestellen

138

Fotografie und Medizin

Von der Glasplatte zur Simulation

Anna Lammers (Hg.)

bestellen

137

Die Wilde Vielfalt

Zur deutschen Fotoszene der 1970er und 80er Jahre

Gisela Parak (Hg.)

bestellen

136

Fotografie in Russland und der Sowjetunion

Isabelle de Keghel, Andreas Renner (Hg.)

bestellen

135

Fotografie in Wien

bestellen

134


Kriegsfotografinnen

Marion Beckers, Elisabeth Moortgat (Hg.)

bestellen

133

Abstrakte Fotografie

Kathrin Schönegg, Bernd Stiegler (Hg.)

bestellen

132

Architektur Und Fotografie

Margareth Otti (Hg.)

bestellen

131

Fotografie und städtischer Wandel

Cécile Cuny, Alexa Färber, Ulrich Hägele (Hg.)

bestellen

130

Der Weltkrieg der Bilder

Fotoreportage und Kriegspropaganda in der illustrierten Presse 1914-1918

bestellen

129

Die selbstbewusste Fotografie

Bildgeschichte der Fototheorie seit den 1960er Jahren

Steffen Siegel (Hg.)

Heft 129, Herbst 2013

bestellen

128

Fotografische Entdeckungen

Heft 128, Sommer 2013

bestellen

127

Fotografie im Klassenkampf

Arbeiterfotografie in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Wolfgang Hesse (Hg.)

Heft 127, Frühjahr 2013

bestellen

126

Susan Sontag und die Fotografie

Jörn Glasenapp und Claudia Lillge (Hg.)

Heft 126, Winter 2012

vergriffen

REZENSIONEN

Timm Starl: Das Auge und der Apparat. Eine Geschichte der Fotografie aus den Sammlungen der Albertina, hrsg. von Monika Faber und Klaus Albrecht Schröder, in Zusammenarbeit mit Gilles Mora, mit Texten von Monika Faber, Maren Gröning, Astrid Lechner, Michael Ponstingl, Paris 2003.

Anton Holzer: Ein Bilderbuch. Die Fotografische Sammlung im Museum Folkwang, hrsg. von Ute Eskildsen und vom Museum Folkwang, Essen, mit Beiträgen von Wolfgang Brückle, Klaus Pollmeier, Florian Ebner, Clément Chéroux, Jürgen Müller, Christopher Phillips, Reinhard Braun, Hans-Jürgen Lechtreck und Ute Eskildsen, Göttingen 2003. [Zur Rezension]

Marianne Bieger-Thielemann: Arturo Carlo Quintavalle, Monica Maffioli: Fratelli Alinari. Fotografi in Firenze. 150 anni che illustrarono il mondo. 1852-2002, Florenz 2003.

Margarethe Szeless: László Lugosi Lugo: Klösz György. Fényképek. Photographs, Budapest 2002; László Lugosi Lugo: Klösz György. Monográfia – 1844 – 1913, Budapest 2002.

Timm Starl: Hermann und Marianne Aubel: Der Künstlerische Tanz unserer Zeit, Neudruck der Erstausgabe 1928 nebst Materialien zur Editionsgeschichte, bearbeitet von Hans-Curd Köster, mit einem einführenden Essay von Frank-Manuel Peter (2002), herausgegeben von der Albertina, Wien, Die Blauen Bücher, Königstein im Taunus 2002; Das Werk. Technische Lichtbildstudien, Neudruck der Erstausgabe 1931 nebst Materialien zur Editionsgeschichte, bearbeitet von Hans-Curd Köster, mit einer Vorbemerkung von Eugen Diesel (1931) und einem einführenden Essay von Frank-Xaver Schlegel (2002), herausgegeben von der Albertina, Wien, Die Blauen Bücher, Königstein im Taunus 2002; Paul Wolff: Formen des Lebens. Botanische Lichtbildstudien, Neudruck der Erstausgabe 1928 nebst Materialien zur Editionsgeschichte, bearbeitet von Hans-Curd Köster, mit einem einführenden Essay von Rainer Stamm (2002), herausgegeben von der Albertina, Wien, Die Blauen Bücher, Königstein im Taunus 2002.

Katharina Sykora: Unda Hörner: Madame Man Ray. Fotografinnen der Avantgarde in Paris. Lee Miller, Gisèle Freund, Berenice Abott, Marianne Breslauer, Florence Henri, Germaine Krull, Claude Cahun, Ré Soupault, Dora Maar, Ilse Bing, Berlin 2002; Lisa Schlansker Kolosek: CHIC. Die Pariser Moderne fotografiert von Thérèse Bonney, Berlin 2002.

Gabriele Koller: Bilderbuchmenschen. Tätowierte Passionen 1878 – 1952. Porträtiert und fotografiert von Herbert Hoffmann, hrsg. von Oliver Ruts und Andrea Schuler, mit einem Vorwort von Stephan Oettermann, Berlin 2002.

Timm Starl: Boris von Brauchitsch: Kleine Geschichte der Fotografie, Stuttgart 2002.

Anton Holzer: Ulrich Keller: The ultimate spectacle. A visual history of the crimean war, Amsterdam u.a. 2001; Peter Weibel, Günther Holler-Schuster (Hrsg.): M_ARS. Kunst und Krieg, Ostfildern-Ruit 2003.

FORSCHUNG

Milena Greif: Tini Rupprecht. Porträtmalerei nach Fotografien Ende des 19. Jahrhunderts in München (Dissertation) [Zum Bericht]

Thilo Koenig (Projektleitung): Fotokultur in der Schweiz 1930 – 1960: Der Einfluss von Hans Finsler auf die Schweizer Fotoszene [Zum Bericht]

Angela Matyssek: Fotografie als Instrument der Kunstgeschichte: Das Bildarchiv Foto Marburg (Dissertation)