Deutsch
English

Ja, ich möchte informiert werden, wenn ein neues Fotogeschichte-Heft erscheint!

Ihr Name:

Email:

Haeckel: Ostfront, Soldat der deutschen Reichswehr im Schützengraben, 17.6.1916, ullstein bild,Bild # 00496869.

Katrin Bomhoff

Pressefotografie von Otto und Georg HAECKEL

Erschienen in: Fotogeschichte 132, 2014

Die Sammlung Haeckel bei ullstein bild www.haeckel-foto.de ist die weltweit umfassendste Vintage-Sammlung der Berliner Bildjournalisten Otto und Georg Haeckel (1872–1945 und 1873–1942). Im Rahmen des Haeckel-Projekts bei ullstein bild wurden deshalb nicht nur umfangreiche Recherchen zu den Bildinhalten vorgenommen, sondern auch die Kontaktabzüge des Bestandes digitalisiert. Auf diese Weise entstand ein Konvolut von über 10.000 Bilddateien, das die thematische Spannbreite der Fotografie der Sammlung Haeckel widerspiegelt: Stadt- und Landschaftsansichten, politisches Zeitgeschehen, Alltagsleben, Architektur-, Sport- und Portraitfotografie. Das Logo Haeckels damaliger Pressebildagentur – Photographien aus aller Welt – beschreibt die Besonderheit des Bestandes. Der Fokus liegt auf Bildmotiven aus verschiedenen Kontinenten: Europa mit Schwerpunkt Deutschland und Berlin, Afrika, Asien und Amerika. Darüber hinaus arbeiteten die beiden Brüder während des Ersten Weltkriegs als Kriegsfotografen und dokumentierten die Novemberrevolution.

In ihrer Eigenschaft als selbstständige Pressefotografen waren Otto und Georg Haeckel in Berlin ab ca. 1905 Teil einer äußerst lebendigen und vielseitigen Presselandschaft. Ihre Fotografien wurden vielfach publiziert, nicht zuletzt in den Zeitungen und Zeitschriften des Ullstein Verlags, zu denen unter anderen die Berliner Illustrirte Zeitung gehörte.

Die Haeckel Website http://www.haeckel-foto.de/ präsentiert die beiden Fotografen und ihr Werk sowie das Haeckel-Projekt bei ullstein bild. Das Ausstellungsvorhaben umfasst die wissenschaftliche Erschließung des Haeckel-Gesamtbestandes. Daher freuen wir uns über zeitgenössische Dokumente zu Otto und Georg Haeckel oder andere wichtige Hinweise zu den beiden Brüdern und ihrer Fotografie. Informationen oder Dokumentationsmaterial bitte an:

Dr. Katrin Bomhoff

Haeckel Projekt / ullstein bild

Axel Springer Syndication GmbH

Schützenstr. 15-17

10117 Berlin

Telefon: +49 30 2591-73164

Telefax +49 30 2591-73896

http://www.haeckel-foto.de/

Zuletzt erschienen: