Deutsch
English

Ja, ich möchte informiert werden, wenn ein neues Fotogeschichte-Heft erscheint!

Ihr Name:

Email:

Heft 95, Jg. 25 (März 2005)

Zeigen Fotografien Geschichte?

Cornelia Brink,  Harriet Falkenhagen (Hg.)

 

 

Ein Fleck am Revers, ein Davidstern" Vergrößerter Ausschnitt einer Fotografie von Carl und Lotte Hirsch, aufgenommen 1942 in Czernowitz (Sammlung Familie Hirsch).

"Zeigen Fotografien Geschichte?" fragte 2004 eine Vortragsreihe an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Da die Fotogeschichte bekanntlich nicht an eine bestimmte Disziplin gebunden ist, kamen Wissenschaftler/innen aus den verschiedensten kulturwissenschaftlichen Disziplinen sowie Vertreter/innen der Praxis zu Wort.
Vier dieser Vorträge werden in diesem Themenheft vorgestellt. Fotogeschichte wird hier als Geschichte der Gebrauchsweisen von Fotografien geschrieben. Nicht um die "Wahrheit" fotografischer Repräsentationen geht es ihnen, sondern um deren Wirkungen. Damit verzichten sie zugleich darauf, der Fotografie eine, vom jeweiligen Einsatz in kulturellen, politischen und institutionellen Kontexten unabhängige, Eigenart zuzuschreiben. Die Aufsätze zeigen, wie spannend es ist, die Frage, ob Fotografien Geschichte zeigen, um eine zweite zu erweitern: Was sehen wir, wenn wir Fotos betrachten" Denn was ein Foto abbildet, erschließt sich dem Betrachter keineswegs spontan, und nicht jeder, der ein Foto anschaut, sieht darauf dasselbe.

[Zum Editorial]

BEITRÄGE

Bernd Stiegler: Zeigen Fotografien Geschichte"

Cornelia Brink: Klage und Anklage. Das "Auschwitz-Album" als Beweismittel im Frankfurter Auschwitz-Prozess (1963 -1965).

Marianne Hirsch, Leo Spitzer
: Erinnerungspunkte. Schoahfotografien in zeitgenössischen Erzählungen.

Tom Holert: Photo Op.Geschichte als Bildproduktion.

 

Hefte ab 126 |

Siehe auch: Themen- und Stichwortsuche | Bestellung | Alle Einzelbeiträge aus dem Archiv als pdf bestellbar

143

Faszination und Abscheu

Aktfotografie zwischen Ideal und Wirklichkeit

Birgit Hammers (Hg.)

bestellen

142

Business mit Bildern

Geschichte und Gegenwart der Fotoagenturen

Anton Holzer (Hg.)

bestellen

141

Fotografie in Afrika

Lorena Rizzo, Jürg SChneider (Hg.)

bestellen

140

Psychologie und Fotografie

David Keller, Steffen Siegel (Hg.)

bestellen

139

Nordische Fotografie

Jörn Glasenapp (Hg.)

bestellen

138

Fotografie und Medizin

Von der Glasplatte zur Simulation

Anna Lammers (Hg.)

bestellen

137

Die Wilde Vielfalt

Zur deutschen Fotoszene der 1970er und 80er Jahre

Gisela Parak (Hg.)

bestellen

136

Fotografie in Russland und der Sowjetunion

Isabelle de Keghel, Andreas Renner (Hg.)

bestellen

135

Fotografie in Wien

bestellen

134


Kriegsfotografinnen

Marion Beckers, Elisabeth Moortgat (Hg.)

bestellen

133

Abstrakte Fotografie

Kathrin Schönegg, Bernd Stiegler (Hg.)

bestellen

132

Architektur Und Fotografie

Margareth Otti (Hg.)

bestellen

131

Fotografie und städtischer Wandel

Cécile Cuny, Alexa Färber, Ulrich Hägele (Hg.)

bestellen

130

Der Weltkrieg der Bilder

Fotoreportage und Kriegspropaganda in der illustrierten Presse 1914-1918

bestellen

129

Die selbstbewusste Fotografie

Bildgeschichte der Fototheorie seit den 1960er Jahren

Steffen Siegel (Hg.)

Heft 129, Herbst 2013

bestellen

128

Fotografische Entdeckungen

Heft 128, Sommer 2013

bestellen

127

Fotografie im Klassenkampf

Arbeiterfotografie in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Wolfgang Hesse (Hg.)

Heft 127, Frühjahr 2013

bestellen

126

Susan Sontag und die Fotografie

Jörn Glasenapp und Claudia Lillge (Hg.)

Heft 126, Winter 2012

vergriffen

REZENSIONEN

Timm Starl: Jens Ruchatz: Licht und Wahrheit. Eine Mediumgeschichte der fotografischen Projektion, München 2003. [Zur Rezension]

Miriam Y. Arani: Janina Struk: Photographing the Holocaust. Interpretations of the Evidence, London, New York 2004.

Lars Blunck: Thomas Seelig, Urs Stahle (Hrsg.): Im Rausch der Dinge. Vom funktionalen Objekt zum Fetisch in Fotografien des 20. Jahrhunderts, Göttingen 2004; Christiane Stahl, Alfred-Ehrhardt-Stiftung, Köln (Hrsg.): Lebendiger Kristall. Die Kristallefotografie der Neuen Sachlichkeit zwischen Ästhetik, Weltanschauung und Wissenschaft, Ostfildern-Ruit 2004.

Anton Holzer: Joan Fontcuberta (Hrsg.): Photography. Crisis of History, Barcelona 2003. [Zur Rezension]

Bernd Boll: Gerhard Paul: Bilder des Krieges. Krieg der Bilder. Die Visualisierung des modernen Krieges, Paderborn 2004.

Forschung

Anna Hanreich: Zur Fotografie Emil Mayers, Die Wiener Typen und der "Wurstelprater". [Zum Bericht]