Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie

hg. von Dr. Anton Holzer

bestellen

 

 

 

Heft 160 | Jg. 41 | Sommer 2021 

KEEPSAKE / SOUVENIR

Reisen, Wanderungen, Fotografien 1841 bis 1870 

Hg. von Herta Wolf und Clara Bolin

Beiträge

Mona Schubert: Sun Pictures in Scotland (1845). William Henry Fox Talbots Hommage an Sir Walter Scott, die Kalotypie und das Reisen

Herta Wolf: Keepsake photographique. Louis-Désiré Blanquart-Évrard’s Reisebilder aus dem Norden Frankreichs

Clara Bolin: Mobilität und Innovation. Der sächsische Wanderfotograf Friedrich August Reinhold in Schweden

Anastasia Khoroshilova: Zwischen Wissenschaft und Politik. Zur frühen ethnografischen Fotografie in Russland

Sara Romani: Koloniales Denken und Identitätsdarstellung. Die lithografischen Alben nach Carl Durheims fotografischen Porträts von Schweizer Heimatlosen (1853–1858)

Forschung

Karin Berkemann: Wenn Architekten reisen. Friedhelm Grundmann auf Motivsuche in der europäischen Moderne (zum Bericht)

Reiner Hartmann: Kurt S. Szafranski – vier Leben (zum Bericht)

Lukas Meissel: Der Täterblick. SS-Bild-produktion in nationalsozialistischen Konzentrationslagern (zum Bericht)

Rezensionen

Steffen Siegel: Paul Nadar, Félix Nadar, Eugène Chevreul: Die Kunst, hundert Jahre alt zu werden, hg. von Bernd Stiegler, Köln, London: Koenig Books, 2020 (zur Rezension).

Harriet Scharnberg: Margit Berner: Letzte Bilder. Die „rassenkundliche“ Untersuchung jüdischer Familien im Ghetto Tarnów 1942, Berlin: Hentrich & Hentrich, dt./engl., 2020 (zur Rezension).

Ute Wrocklage: Tal Bruttmann, Stefan Hördler, Christoph Kreutzmüller, Die fotografische Inszenierung des Verbrechens. Ein Album aus Auschwitz, Darmstadt: wbg Academic 2019; Fotos aus Sobibor. Die Niemann-Sammlung zu Holocaust und Nationalsozialismus, hg. vom Bildungswerk Stanisław Hantz und von der Forschungsstelle Ludwigsburg der Universität Stuttgart, Berlin: Metropol Verlag, 2020 (zur Rezension).

Gerhard Zeillinger: Matthias Marschik, Michaela Pfundner: Wiener Bilder. Fotografien von Lothar Rübelt, Wien: Edition Winkler-Hermaden, 2020 (zur Rezension).